HORROR IM ODERBRUCH

Luise das spukende Schiffermädchen

Habt ihr schon mal von Luise dem ertrunkenen Schiffermädchen aus Groß Neuendorf gehört? Wir haben auf TikTok davon erfahren und uns auf den Weg in die Heimatstube gemacht um von Herrn Petrick mehr über die Tragödie an der Oder zu erfahren. Dann haben wir die Zelte eingepackt und an den Ruinen des Österlingschen Gehöfts gezeltet. Das gesamte Spektakel haben wir natürlich filmisch festgehalten!

Wir möchten uns ganz herzlich beim Oderbruchmuseum Altranft, den Letschiner Heimatstuben Haus Birkenweg und dem Förderverein Bildungscampus Letschin e.V. für dieses tolle Projekt bedanken! Außerdem nochmal ein riesen Dankeschön an die Deutsche Telekom Stiftung für die technische Ausstattung unseres Medienlabors und dem Kinoverein Letschin für die tolle Weltpremierenfeier inklusive Oskarkordeln, Nebelmaschine und rotem Teppich!