Kontakt

Wir sind das Fachteam Jugendsozialarbeit der Gemeinde Letschin und stehen euch mit Rat und Tat zur Seite! Ob es um Herausforderungen im Schulalltag, die Gestaltung von Nachmittagsangeboten oder persönliche Anliegen geht – wir haben ein offenes Ohr für euch! Ihr findet uns im „Landeplatz“ in der zweiten Etage des Schulgebäudes und im Boberhaus im Fontanepark.

David Dwier
Kinder- und Jugendbeauftragter


WhatsApp

Anika Götschke
Offene Jugendarbeit & Schule


WhatsApp

Johanna Birkwald
Familienberatung

Telefon Johanna Birkwald
WhatsApp

Kathi Brödler
Soziale Arbeit an Schule


WhatsApp

So erreicht ihr uns:

  • Instagram: @jugend.letschin
  • Mail: jugend@letschin.de
  • Mobil: Anika Götschke: 0174 319 07 04
  • Mobil: David Dwier: 0162 264 72 57
  • Mobil: Johanna Birkwald: 0152 020 507 48
  • Mobil: Kathi Brödler 01520 850 21 32

Unsere Aufgaben

Jugendkoordination

Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde die Möglichkeit zu geben, sich einzubringen und das alltägliche Leben hier mitzugestalten. Gesetzlich ist dies durch den Paragraph 18a der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg geregelt. Darin heißt es vereinfacht: „…Kinder und Jugendliche sind bei Themen die ihre Lebenswelt berühren, zu beteiligen„.
So sollen die Rechte von Kindern und Jugendlichen sich einzubringen und mitzuwirken auch gesetzlich unterstützt werden.
Beteiligung muss schon sehr früh gelebt und ermöglicht werden. Denn wer seine Umwelt und seinen Wohnort mitgestalten darf, fühlt sich einfach viel wohler und als Teil diesen Ortes und des Gemeindelebens. Dabei möchten wir helfen und stehen allen Kindern- und Jugendlichen der Gemeinde mit Ihren Ideen zur Seite!

Soziale Arbeit an Schule

In der Schule wird den Schülern in erster Linie Wissen vermittelt – in Fächern wie Deutsch und Mathematik. Ebenso sollten sie jedoch lernen, wie man Konflikte löst, Streit gewaltfrei beendet und respektvoll miteinander umgeht. Denn moderne Bildung darf sich nicht auf die Vermittlung von Fakten und fachlichen Fähigkeiten beschränken, sie muss auch die Sozial- und Lernkompetenzen der Schüler stärken. Das ist Aufgabe der Schulsozialarbeit.

Die Schulsozialarbeit dient den Schülerinnen & Schülern als Unterstützung und Sprachrohr. Damit bietet sie eine Anlaufstelle für Sorgen, Ängste und Wünsche. Sie wirkt als Bindeglied zwischen Schülern, Lehrern und Eltern um das soziale Miteinander an der Schule zu fördern.

Familienberatung

In einer Familie leben unterschiedliche Menschen, mit ganz verschiedenen Wünschen, Erfahrungen und Bedürfnissen. Nicht zu vergessen, die Anforderungen von außen, die z.B. durch Schule, Arbeit, das Amt, aber auch durch andere Menschen, an uns herangetragen werden. Dem gerecht zu werden, kann manchmal ganz schön schwierig sein und es ist ganz normal, dass es dann zu Hause auch mal zum Streit kommt. Manchmal lässt sich das gut in der Familie lösen und manchmal ist es gut, wenn jemand von außen einfach mal neutral auf die Sache schaut und jedes Familienmitglied darüber reden kann, was es über die Situation denkt. Diese Person von außen kann ab sofort Johanna Birkwald für euch sein. 😊 Aber auch wenn es keinen Streit gibt, sondern irgendetwas anderes die Stimmung drückt, kannst du mit ihr einfach mal über die ganze Sache reden und gemeinsam überlegen wir, welchen Weg es geben kann, um es besser zu machen.

    Vielen Dank an unsere Ünterstützer_Innen, dem Förderverein Bildungscampus Letschin e.V.: