Verstärkung im Boberhaus

Johanna Birkwald Familienberatung Letschin

Ich bin Johanna Birkwald und ich bin „die Neue“ im Boberhaus. Noch lebe ich in Berlin, bin jedoch in Gedanken schon ziemlich oft im Küstriner Vorland, wo ab Sommer die Heimat von meiner Familie und mir sein wird. Seit dem 01.03.2022 ist meine Aufgabe die Familienaufsuchende Beratung in Letschin und Seelow Land. Das bedeutet, dass ich zusätzlich zur bereits bestehenden Sozialarbeit insbesondere Ansprechpartnerin für Familien bin. Im Mittelpunkt stehen bei meiner Arbeit anfangs meist die Erwachsenen einer Familie, doch natürlich muss das nicht so sein. Egal wer als Erstes mit mir geredet hat, wenn das für eure Familie ok ist, beziehen wir immer auch die anderen Familienmitglieder schrittweise mit ein. Denn meistens ist es dann viel einfacher eine Lösung zu finden, die sich für alle gut anfühlt.

Ein Familienleben bringt Konflikte mit sich. Immer und in jeder Familie!

In einer Familie leben unterschiedliche Menschen, mit ganz verschiedenen Wünschen, Erfahrungen und Bedürfnissen. Nicht zu vergessen, die Anforderungen von außen, die z.B. durch Schule, Arbeit, das Amt, aber auch durch andere Menschen, an uns herangetragen werden. Dem gerecht zu werden, kann manchmal ganz schön schwierig sein und es ist ganz normal, dass es dann zu Hause auch mal zum Streit kommt. Manchmal lässt sich das gut in der Familie lösen und manchmal ist es gut, wenn jemand von außen einfach mal neutral auf die Sache schaut und jedes Familienmitglied darüber reden kann, was es über die Situation denkt. Diese Person von außen kann ab sofort ich sein. 😊 Aber auch wenn es keinen Streit gibt, sondern irgendetwas anderes die Stimmung drückt, kannst du mit mir einfach mal über die ganze Sache reden und gemeinsam überlegen wir, welchen Weg es geben kann, um es besser zu machen.

Was gibt es über mich zu wissen?

Als Mädchen wollte ich Lehrerin werden und meine jüngeren Brüder mussten (meist eher widerwillig) als meine ersten Schüler herhalten. Glücklicherweise hatte das Universum für mich jedoch andere Pläne und statt Lehramt zu studieren, fand ich mich bei den Erziehungswissenschaftlern*innen im Hörsaal wieder. Ich bin also Pädagogin, aber keine Lehrerin. Nach meinem Studium habe ich in Berlin bei einem Bildungsträger gearbeitet und ganz unterschiedliche Menschen unterstützt und begleitet. Oft ging es dabei darum eine Arbeit zu finden, aber auch den Anforderungen, die durch unser Leben an uns gestellt werden, gerecht zu werden. In vielen Fällen geht es da um die Art, wie wir miteinander umgehen und wie wir uns selbst sehen. Ich habe mich deshalb ziemlich viel damit beschäftigt, wie Menschen so miteinander reden können, dass es niemandem weh tut, besonders in der Familie. Außerdem geht es bei meiner Arbeit immer darum zu schauen, was für jeden einzelnen Menschen wichtig ist, um sich mit sich selbst gut zu fühlen. Egal ob es um die eigenen Gedanken, den eigenen Körper oder das Umfeld geht.

Wie erreichst du mich?

Am besten du rufst mich an oder schreibst mir. Ich bin nicht jeden Tag im Boberhaus.

Du erreichst mich unter 0152 020 507 48 oder unter birkwald@letschin.de

Wenn du nicht so gerne telefonierst oder schreibst, kannst du natürlich auch einfach im Boberhaus vorbeikommen. Entweder hast du Glück und ich bin da oder meine Kollegen*innen machen einfach einen Termin mit dir aus. Du kannst aber auch deine Telefonnummer da lassen und ich melde mich bei dir.

Über dein Thema können wir dann sprechen, wo es dir am liebsten ist. Du musst nicht in ein Büro oder einen Beratungsraum kommen, wenn du nicht möchtest. Meine Arbeit ist für dich kostenlos und freiwillig. Außerdem bleibt alles, was wir besprechen bei mir, außer du bist einverstanden, dass ich jemand anderem, der noch besser unterstützen könnte, davon erzähle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*