Informationen über Fake News und Hate Speech

getbadnews.de

Die University of Cambridge hat in Kooperation mit der Niederländischen Platform gegen Disinformation (DROG) ein Online-Spiel entwickelt um das Problembewusstsein gegenüber Fake News und Hate Speech in den Social Media zu schulen. Dieses Spiel eignet sich hervorragend für den Einsatz im Unterricht zum Erwerb von Medienkompetenzen.

In dem Browser-Spiel BAD NEWS treten die Spieler in die Rolle von „Falschmeldern“ dessen Ziel es ist, möglichst viele Anhänger zu gewinnen. Dabei lernen sie über die Mechanismen und Methoden mit denen sich Menschen manipulieren, überzeugen oder einschüchtern lassen, über Twitter-Bots und Memes und lernen somit auch die gefährlichen Technologien des Internets kennen.

Ergänzend zum Spiel haben die Entwickelnden ein Infoblatt herausgegeben in dem Vorschläge zur Implementierung im Unterricht gemacht werden und viele Zusatzinformationen bereitgestellt sind: BAD-NEWS INFOBLATT FÜR LEHRKRÄFTE UND ERZIEHENDE als PDF.

Das Spiel eignet sich zum Einsatz für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahre im Rahmen des Basiscurriculum Medienbildung 2.3 Standards des Rahmenlehrplans Teil B – Fachübergreifende Kompetenzenentwicklung.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.